TFS Camp Logo

 

Sie haben noch Fragen?
Wir sind für Sie da:
» Kontaktformular

TFS Camp - LogoTFS Camp - Application Lifecycle Management

Application Lifecycle Management mit dem Team Foundation Server 2015

Wir wünschen ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch!

Im Januar geht es dann weiter mit Terminen für das neue Jahr.

Sie nutzen noch keinen Team Foundation Server (TFS) oder bisher nur als "reine Versionskontrolle"? Dann ist das TFS Camp - ALM genau das Richtige für Sie!

In fünf Tagen führen Sie die unsere erfahrenen Referenten (die allesamt selbst den TFS aus der Praxisnutzung her kennen) durch die verschiedenen "Stationen" des Softwarelebenszyklus - von der Anforderungsverwaltung, über die Projektsteuerung, Reporting, Versionsverwaltung, Konfigurations- und Buildmanagement bis hin zum Test- und Fehlermanagement.

Dozent: Neno LojeDie Camp-Trainer

Mit Neno Loje erwartet Sie als Trainer ein ausgewiesener Experte und MVP für Visual Studio ALM, TFS und Scrum. Als zertifizierter Experte unterstützt er Unternehmen bei der Einführung des TFS und agiler Entwicklungsprozesse.

Referent: Brian RandellBrian A. Randell is a senior consultant with MCW Technologies, LLC. For over 20 years, Brian has been building software solutions and educating his fellow developers. Brian spends his time teaching Microsoft technologies to developers, working with new and emerging technologies and consulting worldwide for Fortune 500 companies like Microsoft, state and local governments, and small businesses. Brian enjoys helping people get the most out of their software.

Kursinformationen

  • Datum: Mo, 15.12.2014 10:00h - Fr, 19.12.2014 (exakt bis) 15:00h

  • Ort: Häcker's Grand Hotel Bad Ems, Römerstr. 1 - 3, 56130 Bad Ems, Anreise

  • Hotel: die Übernachtung im Veranstaltungshotel ist im Preis inbegriffen.

  • Kursgebühren pro Teilnehmer:
      Netto:   Endpreis:
    Kursgebühr inkl. Hotelübernachtungen 3.995,00 € zzgl. 19% MwSt. 4.754,05 €
    Kursgebühr inkl. Hotelübernachtungen
    (bis 8 Wochen vor Kursbeginn)
    3.695,00 € zzgl. 19% MwSt. 4.397,05 €
    Kursgebühr ohne Hotelübernachtungen auf Anfrage    
     
    Im Preis inbegriffen sind:
    • die Seminarteilnahme
    • Verpflegung während der Kurszeiten an allen fünf Tagen
    • fünf Hotelübernachtungen
    • Nach Beendigung des Seminars erhalten alle Teilnehmer eine Teilnahmebestätigung.
    • Eine kostenfreie Absage Ihrer Teilnahme ist bis 30 Tage vorher möglich, danach wird die volle Gebühr fällig.

  • Teilnehmerzahl: Es sind maximal 15 Teilnehmer zugelassen.

  • Kurssprache: Der Kurs wird komplett auf Englisch gehalten (ein Referent kommt aus den USA). Aber keine Sorge, Ihre Fragen können Sie gerne auch auf Deutsch stellen.

Zur Anmeldung

Zeitplan / Agenda

Tag 1   Tag 2   Tag 3
  • Überblick VS/TFS 2012
  • ALM mit VS & TFS
  • Installation & Upgrade
 
  • Projekte & Work Items
  • Projektmanagement
  • Controlling/Reporting
 
  • Test Case Management
  • Microsoft Test Manager
  • Process Customization
         
Tag 4   Tag 5    
  • Versionsverwaltung
  • Automatische Builds
  • Lab Management
 
  • Administration vom TFS
  • Best Practices
  • TFS FAQ
   

Übrigens: Auch bei diesem Kurs sind wir nicht nur während des Workshops für Sie da; danach geht es flott weiter. Für Ihr leibliches Wohl wird bestens gesorgt und auch nach 21 Uhr lassen wir Sie nicht alleine: Freuen Sie sich auf ein abwechslungsreiches Programm und anregende Gespräche.

Seminarform

Das Seminar ist ein Mix aus Präsentationen, Demonstrationen, Diskussionen und Übungen der Teilnehmer. Das Format erlaubt einen hohen Grad von Interaktion mit dem Referenten, Ihre Fragen werden also mit Sicherheit beantwortet.

Für wen ist der Kurs geeignet?

  • Sie bringen in mindestens einer Software-Entwicklungsdisziplin Fähigkeiten mit.
  • Sie möchten erfahren, wie man den gesamten Application Lifecycle mit Hilfe des Team Foundation Servers unterstützen kann.
  • Sie möchten das Gelernte gleich praktisch ausprobieren. (Lerneffekt)

Für wen ist der Kurs nicht geeignet?

  • Teilnehmer, die keine Fähigkeiten in mindestens einer Software-Entwicklungsdisziplin (Entwicklung, Projektleitung, Test, Architektur, etc.) mitbringen.
  • Teilnehmer, die eine Zertifizierung erwarten: Der Kurs erlaubt es aufgrund der Länge das Thema nur anzureissen. Dieser Kurs ist kein Vorbereitungkurs zu 70-496: Administering Visual Studio Team Foundation Server 2012! (In diesem Kurs erfahren Sie mehr)

Das sollten Sie als Teilnehmer idealerweise mitbringen:

  • Grundlegendes Verständnis von Application Lifecycle Management.
  • Grundkenntnisse im Umgang mit der Visual Studio-IDE.
    (Programmierkenntnise sind für den größten Teil nicht notwendig. In dem Kurs werden jedoch auch die Anpassungs- und Erweiterungsmöglichkeiten der Werkzeuge aufgezeigt. Da diese Erweiterungen mit Programmierung verbunden sind, ist für diesen Teil ein gewisses Programmierwissen nötig.)
  • Eigener Laptop mit installiertem Visual Studio 2012 (Premium oder Ultimate), 4 GB RAM und Wireless-LAN auf dem die Übungen nachvollzogen werden können.